Di, 07/30/2013 - 13:35

Arkadin ist APAC Conferencing Service Provider 2013

Arkadin meldet weit überdurchschnittliche Nachfrage an Webkonferenzen

Arkadin berichtet von einer stark ansteigenden Nachfrage an Webkonferenzschaltungen. Im Vergleich zum Vorjahr ist hier das Auftragsvolumen bei Arkadin um 61% gestiegen.

Als einen der wichtigsten Treiber für die starke Nachfrage an Webkonferenzen sieht Arkadin den kontinuierlich zunehmenden Effizienzdruck in vielen Unternehmen. "Audiokonferenzen sind nur bedingt effizient, wenn ein Dokument besprochen wird oder eine Präsentation ohne visuelle Unterstützung gehalten wird. Durch das Teilen eines Dokuments mit Kollegen oder externen Partnern in Echtzeit via Webkonferenz stellen Unternehmen sicher, dass niemand den Anschluss verliert", erklärt Markus Bleher, Geschäftsführer der Arkadin Deutschland GmbH.

 

"Durch professionelle Webkonferenz-Services können die Teilnehmer ihre Dokumente, Anwendungen oder auch ihren gesamten PC-Bildschirm teilen und sogar anderen Teilnehmern die Möglichkeit geben, "geteilte" Dokumente zu bearbeiten und Applikationen von einem entfernten Standort zu steuern. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Teilnehmer am PC sitzt oder per Tablet oder Smartphone an der Konferenz teilnimmt. Die Produktivität von virtuellen Konferenzen nimmt im Vergleich zur reinen Audiokonferenz erheblich zu."

Webkonferenzen, also das visuelle Teilen von einem PC, einem Laptop oder einem Tablet PC aus,  werden sehr intensiv genutzt bei der standortübergreifenden Projektarbeit, für standortübergreifende Präsentationen sowie im technischen Support oder für Online-Schulungen. Immer mehr wird dieser Service auch zum Standard in der Kommunikation mit externen Lieferanten und Dienstleistern - auch mit Kunden im B2B-Bereich. Arkadin liefert dazu mit über 50 Niederlassungen weltweit, davon zwei in Deutschland, die notwendige Unterstützung.

Auf den Gesamtmarkt bezogen gehen die Marktbeobachter von Frost & Sullivan bis zum Jahr 2014 von einem jährlichen, durchschnittlichen  Wachstum im Bereich der Webkonferenzen von 20 Prozent aus. Im Vergleich dazu liegt Arkadin aktuell mit einer Zuwachsrate von 61%  weit über dem Branchendurchschnitt. Dies führt Markus Bleher unter anderem auf die unterschiedlichen, von Arkadin angebotenen Lösungen  zurück. "Wichtig ist, dass für den spezifischen Bedarf die richtige Lösung ausgewählt und eingesetzt wird."

Die Anforderungen und Wünsche der Unternehmen bezüglich der Funktionen und Betreibermodelle von Webkonferenzen sind oft sehr individuell und unterschiedlich. Deshalb bietet Arkadin aktuell im Wesentlichen drei Lösungen an, mit denen die virtuelle Zusammenarbeit via Webkonferenz unterstützt wird.

"ArkadinAnywhere, unsere Standardlösung für Webkonferenzen, zeichnet sich besonders durch einfache und intuitive Nutzung aus und ermöglicht beispielsweise den sofortigen Zugriff von einem Browser ohne Softwareinstallation sowie das Teilen von Dokumenten und Desktop mit einem Klick.

Adobe Connect powered by Arkadin ist unsere Empfehlung für Benutzer mit höheren Anforderungen an die individuelle Gestaltung und Anpassungsmöglichkeiten. Es ist ein All-in-One-Tool, das sowohl Standardtelefonie als auch Voice over IP unterstützt", fasst Markus Bleher zusammen.

"Mit Cisco WebEx provided by Arkadin wenden wir uns schließlich an erfahrene Benutzer, die häufig und intensiv gemeinsam an Projekten arbeiten. Adobe wie auch Cisco WebEx bieten als Zusatzfunktion unter anderem auch die Übertragung von Video in guter bis sehr guter Auflösung."

Auch für die kommenden Jahre erwartet Bleher in Deutschland einen weiterhin steigenden Bedarf an Webkonferenzen. "Wir sehen bei  praktisch allen Unternehmen, die eine entsprechende Lösung einsetzen, dass die Mitarbeiter zunächst etwas zögerlich sind. Nach den ersten  positiven Erfahrungen und sobald die Mitarbeiter sicher sind im Umgang mit den Diensten, so nimmt die Nutzung stets stark zu."

Über Arkadin

Das 2001 gegründete Unternehmen zählt zu den führenden globalen Serviceprovidern für standortunabhängige Zusammenarbeit. Arkadin bietet eine große Auswahl an Collaboration-Lösungen, angefangen von Audio-, Web- und Videokonferenzen bis hin zu Unified Communications. Mit seinen benutzerfreundlichen und kosteneffektiven Angeboten unterstützt Arkadin weltweit über 26.000 Unternehmen jeder Art und Größe. Durch effektive Möglichkeiten der Kommunikation sowie der Zusammenarbeit trägt Arkadin so zu massiven Produktivitätssteigerungen bei. In einem globalen Netzwerk aus 51 Niederlassungen in 31 Ländern auf fünf Kontinenten liefert Arkadin seine Geschäftslösungen als Software-as-a-Service- Modell und ermöglicht seinen Kunden auf diese Weise eine schnelle, skalierbare Bereitstellung mit hohem ROI.

 

Zurück zu Neuigkeiten und Medien