Do, 05/22/2014 - 08:37 Arkadin Germany GmbH, Frankfurt

Arkadin begrüßt Initiative und sieht Unternehmen und Mitarbeiter in der Pflicht

„Manifest für ein neues Arbeiten“ von Microsoft

„Wir sehen in vielen Bereichen der Welt eine rapide steigende Nutzung an Technologien, welche die effiziente Zusammenarbeit in virtuellen Teams ermöglichen. Vor allem Unternehmen, die über verschiedene Standorte hinweg agieren, nutzen vermehrt Videokonferenzen, Webcasts und Lösungen aus dem Bereich Unified Communications“, berichtet Markus Bleher, Geschäftsführer von Arkadin in Deutschland. „Hierzulande ist das Interesse an derartigen Lösungen zwar ebenfalls groß, aber das Potential ist bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Die Gründe dafür sind vielschichtig.“

Als eines der größten Hemmnisse für eine aktivere Nutzung von Collaboration-Tools sieht Bleher die Angst vor dem Verlust über die Kontrolle von Informationen. So sind sich viele Mitarbeiter oft unsicher, welche Daten und Informationen sie wie und mit wem teilen können. „Einerseits ist die Sensibilität für den Umgang mit Informationen zu loben, denn in Deutschland gelten aus gutem Grund strenge Auflagen für den Umgang mit Daten. Andererseits aber werden so Prozesse oft unnötig ausgebremst und verkompliziert“, erklärt Markus Bleher. „Hier ist Aufklärung gefragt. Zum einen müssen die Unternehmen ihre Mitarbeiter an die neuen Technologien und deren Möglichkeiten heranführen, und zum anderen müssen die Mitarbeiter offen für Neues sein und bei Unsicherheit den Mut haben, nachzufragen.“

Als zweiten Hemmschuh für effizienteres Teamwork und eine flexiblere Gestaltung der Arbeitswelt sieht Arkadin das über Jahrzehnte gewachsene Denken und Agieren in getrennten Welten bezüglich der IT und der Telekommunikation. So sind in vielen Unternehmen oft noch Parallelstrukturen und Prozesse am installiert, die Fortschritte blockieren. „Leider werden vielerorts die Funktionen und Systeme der Telekommunikation getrennt von der IT betrachtet. Dies mag vor 20 Jahren, als die die Zusammenarbeit im Unternehmen noch maßgeblich über Fax, Telefon und Schritt für Schritt via eMail erfolgte, sinnvoll gewesen sein“, fasst Markus Bleher zusammen. „IT und Telekommunikation sind mittlerweile aber so eng zusammengewachsen, dass Arbeitsabläufe und die genutzten Werkzeuge angepasst werden müssen. Unfied Communications sind zwar vielen Menschen ein Begriff, aber was sich dahinter verbirgt und welche Potentiale hier stecken, das ist vielen noch nicht klar. Hier müssen alte Denkweisen und Strukturen aufgebrochen werden.“

Zum Dritten fordert Arkadin von Unternehmen und Mitarbeitern eine größere Bereitschaft zur Teamarbeit. Diese wird zwar in praktisch allen Unternehmen offiziell proklamiert, aber in vielen Fällen nur sehr dürftig umgesetzt. „Das gegenseitige Teilen von Informationen und das gemeinsame Erarbeiten neuer Inhalte muss schon lange nicht mehr an der Technologie scheitern. Egal ob Audiokonferenzen, Webmeetings, Videokonferenzen oder andere Formen der virtuellen Zusammenarbeit – Lösungen gibt es für jeden Geldbeutel und jeden Zweck“, fasst Markus Bleher zusammen. „Das Verhalten der Menschen ist oft noch das einzige Hindernis. Führungskräfte sollten ihre Mitarbeiter viel intensiver zur Zusammenarbeit motivieren und weniger das Einzelkämpfertum fördern. Die einzelnen Mitarbeiter wiederum müssen offener dafür werden ihr Wissen mit Kollegen zu teilen und mehr Transparenz zulassen. Wenn sich Entscheider und Mitarbeiter auf neue Technologien und auf mehr Offenheit einlassen, dann ist ein „neues Arbeiten“ möglich.“

 

Arkadin ist weltweit einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter von Unified Communications und Collaboration Services. Arkadin stellt eine umfassende Auswahl an integralen Audio-, Video-, Web- und Unified Communications-Lösungen bereit. Arkadin stellt diese Dienste in der Cloud bereit, um seinen Kunden einen schnellen und skalierbaren Einsatz mit einer hohen Rendite (ROI) bieten zu können. Das globale Netzwerk des Unternehmens mit 53 Niederlassungen in 32 Ländern unterstützt mit seinen spezialisierten Support-Teams etwa 37.000 Kunden. Arkadin bietet als Unternehmen der NTT Communications Group die umfassendsten

Collaboration- und Unified Communication-Services zur Erfüllung der Kundenbedürfnisse in aller Welt.

 

Zurück zu Neuigkeiten und Medien